Offene Deutsche Meisterschaften 2010
im Einrad Freestyle und Standard-Skill nach IUF
vom 5. bis 7. November 2010
in Landsberg am Lech

Startseite

Aktuelles

Ausschreibung

Zeitplan

Wegbeschreibung

Unterkunft

Sponsoren

Presse

Ergebnisse

Kontakt / Impressum




Ausschreibung zu den

Offenen Deutschen Meisterschaften 2010

in Freestyle und Standard-Skill nach IUF

Stand: 6. Juli 2010
Diese Ausschreibung als PDF Download gibt es hier:

Termin:

05.-07.11.2010

Austragungsort:

Sportzentrum Landsberg
Hungerbachweg 1, 86899 Landsberg am Lech

Veranstalter:

TSV 1882 Landsberg am Lech e.V. – Abteilung Turnen/Einrad
unterstützt vom Einradverband Deutschland e.V. (EVD) und Einradverband Bayern e.V. (EVB)

Allgemeines:

In dieser Ausschreibung wird der besseren Lesbarkeit halber, nur die männliche Sprachform verwendet. Diese soll jedoch weibliche und männliche Teilnehmer gleichwertig ansprechen.
Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer einer Veröffentlichung seines Namens und Ergebnisses sowie Fotos und Videos im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung zu.

Ansprechpartner:

Renate und Andreas Rodler,
Tel. 08191 – 30 81 21,
info@einrad-landsberg.de

Zeitplan (vorläufig):

Fr ab 15:00 - ca. 20:00 Uhr Standard-Skill, nach eingereichten Punkten aufsteigend
Sa ab 09:00 Uhr Paar-Küren, von jung nach alt
ab ca. 16:00 Uhr Gruppenküren von jung nach alt
So ab 09:00 Uhr Einzel-Küren, von jung nach alt, Ende ca. 15:00 Uhr

Der genaue Zeitplan mit Startliste wird nach Meldeschluss
unter
http://www.einrad-landsberg.de veröffentlicht.

Startgebühr:

8,- € pro Standard-Skill und Einzelkür
12,- € pro Paarkür
20,- € pro Gruppenkür

Zuschauer herzlich willkommen
Eintritt frei.

bis 19.09.2010 Frühbuchergebühr: 5,- €
bis 19.09. 2010 Frühbuchergebühr: 8,- €
bis 19.09. 2010 Frühbuchergebühr: 15,- €

Zahlung:

Bitte den Betrag nach Erhalt der Meldebestätigung auf folgendes Konto überweisen:
TSV Landsberg, Konto-Nr.: 22135065
BLZ: 70052060, Sparkasse Landsberg-Dießen
Verwendungszweck: ODM2010 Landsberg, Fahrername, Vereinsname.

Meldungen, für welche innerhalb von 1 Woche nach Meldebestätigung keine Zahlung eingeht, werden gelöscht.

Übernachtung:

Übernachtung in einer Turnhalle ist möglich ab Freitag für 6,- Euro/Nacht.
Da die Plätze begrenzt sind bitten wir um Reservierung.

Verpflegung:

Verpflegung nur auf Vorbestellung: Frühstück 3,50 €, warmes Mittagessen je 5,50 €.
Außerdem werden günstige Snacks und Getränke im Zuschauerbereich angeboten.

Anmeldung:

Anmeldeformular an info@einrad-landsberg.de
oder per Post an:
Fam. Rodler, Bgm.-Dr.-Hartmann-Str. 84, 86899 Landsberg am Lech


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Zulassung in der Reihenfolge des Eingangs.

Meldeschluss:

17.10.2010 oder bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl
Die Musik ist bis spätestens eine Stunde vor Start auf CD beim Tontechniker abzugeben.
Die CD ist mit Name, Alter, Startnummer,und Disziplin zu beschriften. Am besten nur die relevante Musik auf diese CD brennen.
Standard-Skill-Liste ist bis spätestens 17.10.2010 an info@einrad-landsberg.de einzusenden.
Liegt bis zu diesem Termin die Skill-Liste nicht vor, so werden gemeldete Starter von der Startliste gestrichen. Eine Erstattung des Startgeldes erfolgt nicht.

Regeln:

Es gelten die Regeln gemäß aktuellem IUF Rulebook 2010, einschließlich der Änderungen bis 30. Juni 2010.
Das Rulebook 2010 und die „Approved Proposals" sind online einsehbar unter
http://www.unicyclingusa.org/committee/rulebook/2010/index.php

Wettbewerbe:

Standard-Skill, Einzel-Freestyle, Paar-Freestyle,
Gruppen-Freestyle. Jeweils Altersklassen und Expert.
Jeder Fahrer darf pro Disziplin nur einmal antreten.
Vereinsübergreifende Küren sind möglich.

Altersklassen:

Gruppenküren: bis 14 Jahre und offene Klasse,
alle anderen Wettbewerbe Mindestklassen: bis 14 Jahre, ab 15 Jahre, Expert
Bei mindestens 6 Startern je Altersklasse, wird in weitere Altersklassen unterteilt (bis 10 Jahre, 11-12 Jahre , 13-14 Jahre, 15-16 Jahre).
Weiblich und männlich wird bei den Einzeldisziplinen in jedem Fall getrennt gewertet, bei den Paar- und Gruppenküren gemeinsam.
Es zählt das Alter am ersten Veranstaltungstag.
Bei Paar- und Gruppen-Freestyle zählt das Alter des ältesten Fahrers.
Altersnachweis: Personalausweis oder Pass bei Registrierung

Ehrungen:

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde mit seiner Platzierung.

Standard-Skill: Geehrt werden nur Starter, welche die erforderliche Mindestpunktzahl an ausgefahrenen Punkten erreichen:

Alter

Mindestpunktzahl für Wertung

0-10 Jahre

10

11-14 Jahre

15

15-99 Jahre

25


Standard-Skill, Einzelküren und Paarküren:
Die ersten Drei jeder Disziplin/AK werden mit Medaillen geehrt.

Gruppenküren:
Platz 1 - 3 erhalten als Gruppenpreis einen Pokal oder Trophäe,
jedes Gruppenmitglied plus Trainer erhält eine Urkunde.

Den Titel „
Deutscher Meistererhalten die deutschen Sieger der Expertklasse, bzw. der Gesamtsieger bei Standard-Skill, sowie die beste Gruppenkür der offenen Klasse.
Die Gewinner der Altersklassen dürfen sich „
Sieger in der entsprechenden Altersklassenennen.
Entsprechendes gilt für die bayerischen Meister und Altersklassen-Sieger die ebenfalls im Rahmen dieser Meisterschaften ermittelt werden.

Fahrfläche:

11 x 14 m, außer bei Gruppenküren, hier mind. 14 x 26 m bzw. gesamter verfügbarer Raum.

Höchstdauer:

Standard-Skill: 3 Minuten,
Einzel- und Paarkür: bis 14 Jahre: 2 Minuten, ab 15 Jahre: 3 Minuten, Expert: 4 Minuten
bei Gruppenküren: 6 Minuten.

Räder/Schuhe:

Nur nichtfärbende saubere Reifen und Schuhe. Metall-Pedale sind nicht erlaubt.

Versicherung:

Jeder Teilnehmer startet auf eigenes Risiko und muss für seinen eigenen Versicherungsschutz sorgen. BLSV Vereinsmitglieder sind über die Sportversicherung des BLSV abgesichert.

Haftung:

Der Veranstalter lehnt den Teilnehmern gegenüber jedwede Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die vor, während oder nach der Veranstaltung eintreten ab. Die Teilnehmer fahren in jeder Hinsicht auf eigene Gefahr und tragen die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen angerichteten Schäden. Dies gilt für alle im Zusammenhang mit dem Wettbewerb erlittenen Unfälle oder Schäden.



Wir freuen uns sehr auf Euer zahlreiches Kommen,

Eure Lechflitzer

gez. Renate und Andreas Rodler

TSV 1882 Landsberg am Lech e.V

Download als PDF-Datei: