Einrad fahren als Sport betreiben
...und viel Spaß dabei haben

Die Einradgruppe des TSV Landsberg am Lech e.V.

Startseite

Training

Presse

Termine

Links

Kontakt / Impressum

Wir sind Mitglied im
Einradverband-Bayern e.V.






34 Medaillien für die Landsberger Lechflitzer bei der Bayerischen Einrad-Renn-Meisterschaft in Abensberg am 24./25. April 2010

Am letzten Aprilwochenende fand unter traumhaften Witterungsbedingungen in Abensberg die
Bayerische Meisterschaft im Einradfahren nach IUF des Einradverbandes Bayern e.V. statt.
Perfekt ausgerichtet wurde diese Einrad-Renn-Meisterschaft von den Hockey-Tigers des SV Schwaig.
Insgesamt fuhren 230 Starter/-innen aus 23 bayerischen Vereinen in 11 Disziplinen um die bayerischen Titel.

Die Einradgruppe des TSV Landsberg reiste mit 12 "Lechflitzern" an die Abens. Dort machten 
sie ihrem Namen alle Ehre. Kaum eine Siegerehrung verlief ohne den Aufruf des TSV Landsberg. 
Insgesamt wurden sage und schreibe 34 Medaillen mit an den Lech gebracht.
Der Obstacle Weltmeister Simon Rodler dominierte seine Altersklasse U13m wie gewohnt und konnte 
sich auch für die Altersklassen übergreifenden Finalläufe der Männer nicht nur qualifizieren, sondern 
auch mit z.T. neuen persönlichen Bestzeiten mit auf das Siegertrepperl fahren. Doch nicht nur Simon, 
sondern auch Theresa Ludwig gelang neben ausgezeichneten 2ten Plätzen in ihrer Altersklasse U15w 
der Sprung in die Finalläufe der Frauen, wo sie neben zwei vierten Plätzen mit einem Vizemeistertitel 
im Radlauf für eine riesen Überraschung sorgte.
Amrei Schindelmann und Lea Opitz holten sich neben zweiten und dritten Plätzen auch jeweils zwei 
erste Plätze in der Altersklasse U13w über 800m und Einbein, sowie im Obstacle und Radlauf. 
Mit einem 4. Platz im Weitsprung verpasste Joana Dietsch nur sehr knapp einen Medaillenplatz. 
Carlos Schabel und Theresa Zieglwalner rundeten mit dritten Plätzen in ihren Altersklassen die 
hervorragenden Resultate der Lechflitzer weiter ab. Aber auch die erstmalig startenden Nachwuchs-
fahrerinnen des TSV Landsberg mit Theresa Gall, Sophia Schnappauf, Lisa Lempert und Sarah Jansky 
zeigten bereits ihr Können und belegten beachtliche Plätze im vorderen Drittel des sehr zahlreichen 
und starken Teilnehmerfeldes. Der erst 9-jährigen Lisa Lempert gelang mit einem gigantischen 
100m-Lauf, in einer Zeit von nur 20,20 sec sogar ein überraschender 3. Platz in ihrer Altersklasse U11w.

Voller Motivation fiebern alle Lechflitzer bereits dem nächsten Einrad-Wettkampf, der Deutschen 
Meisterschaft in Pocking entgegen. Bis dahin wird noch kräftig weiter trainiert, damit auch auf 
Deutschland weitem Niveau ähnlich gute Resultate zu verbuchen sind.


...
Lisa über 100m mit ihrem tollen 3. Platz

...
Sophia über 100m und 400m

...
Theresa über 400m und 800m


800m Start U11w mit Theresa und Lisa
 
und dann im Rennen kurz vor dem Ziel

...
Sarah über 400m und 800m

......
Carlos, Joana und Theresa Z. 

.
Lea über 400m und 800m

   
Amrei und Lea bei der 400m Siegerehrung; Lea bei Weitsprung; Amrei bei ihrem 800m Rennen

.
Theresa L. und Simon in den Finalläufen der Frauen und Männer über 100m

..
Simon bei seinem Radlauf Finale, leider mit Sturz vor der Ziellinie

 
Theresa L. über 800m und im 800m Finale der Frauen


Andreas über 400m bei den Senioren (30+)


... und ... bei der Wasserdusche kurz vor der Heimfahrt.
TOLL WARS!
Vielen Dank an Dieter für die vielen und tollen Fotos.
Hier stehen alle Ergebnisse im Detail:
Und hier geht es zur Internetseite der Meisterschaft: